Gut aufgestellt für alle Fälle

Das Technische Hilfswerk (THW) hilft im Katastrophenfall vor Ort mit Menschen und Technik weltweit. Von der Professionalität konnte sich Ministerin Dr. Sabine Sütterlin-Waack selbst ein Bild machen, als sie beim Besuch in Kiel eine provisorische Gefahrguttonne per Fernbedienung steuerte. Die Ministerin überbrachte zugleich die Glückwünsche zum 70. Geburtstag des THW.
 Ministerin Dr. Sabine Sütterlin-Waack steuert eine provisorische Gefahrguttonne per Fernbedienung.
© Innenministerium

Landesregierung Schleswig-Holstein